26

Juni
  • BACH-CONCERTO VI

Programm


Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Fantasie & Fuge c-Moll BWV 537
für Orgel

Brandenburgisches Konzert F-Dur BWV 1047
für Flöte, Oboe, Corno, Violine und Streichensemble

BACH-CONCERTO VI

„Nicht Bach – Meer müsste er heißen“ – so Ludwig van Beethoven über den Leipziger Thomaskantor. Johann Sebastian Bach setzte in fast allen Genres seiner Zeit neue Maßstäbe; egal, ob mit den Fugen für Orgel, dem gigantischen Schaffen an geistlichen Kantaten oder in der Klaviermusik. Im Rahmen des Augustusburger Bach-Zyklus kommen hierbei die Concerti Bachs zur Aufführung. Am 26. Juni werden junge, renommierte Musiker das Brandenburgische Konzert Nr. 2 in F-Dur lebhaft interpretieren.

Mitwirkende

  • Charlotte Thiele, Violine
  • Moritz Angermann, Corno
  • Magdalena Greuner, Flöte
  • Sarah-Julia Klinnert, Oboe
  • Pascal Kaufmann, Leitung & Orgel
  • Streichensemble

Eintritt
5,-€ (3,-€)

Konzertdauer
30 Minuten

Samstag, 26.06.2021
15 und 17 Uhr
Schlosskirche Augustusburg


Extra-Tipp
16 Uhr
kleine Schlossführung. (Schlossgeschichte und Besichtigung Brunnenhaus)
5,-€ (3,-€)